5 Elements

Auf dieser Aufstellung sieht man die einzelnen Elemente mit den dazu gehörenden Bestandteilen.

Crossing Hand die wohl bekanntesten und oft praktizierten Techniken in der Anwendung stehen im Element Wasser.
Im Element Holz ist das Pushing verankert, das verwendet wird um den Gegner aus der Balance zu bringen.
Surprising gehört zum Feuer, das hilfreich ist, um schnell und überraschend zu reagieren bzw. anzugreifen.
Damage -ist unter anderem durch Kicking verursachte Verletzungen und gehört zu dem Element Metall.
Die kreisförmige Darstellung zeigt, wie die Elemente angewendet werden.

Abhängig davon wie der Gegner angreift oder agiert, reagiere ich mit Techniken bzw. Aktionen entsprechend der für diesen Moment angebrachten Elemente.

Die freie Anwendung oder Anpassung der Elemente an die Situation, gehört zu den meisterhaften Fähigkeiten.
Des Erlenen erfordert zweifelsohne entsprechenden Trainingsaufwand und Verinnerlichung des Kung Fu.
Diesen Weg muss jeder Schüler, unter anderem durch das trainieren des Chi Sao, gehen.